Biofeedback

Posted by Categories: Bio
Biofeedback

Es gibt eine Szene im Film Matrix, wo Neo einen Löffel mit seinem Verstand verbiegt. Es ist Sci-Fi, aber nicht so weit entfernt von der Art und Weise, wie du deinen Körper kontrollierst. Während Sie diesen Satz lesen, richten Sie zum Beispiel Ihre Augen darauf, von links nach rechts zu scrollen - genauso wie Sie Ihrem Bauchgefühl sagen können, dass Sie still sein sollen, weil es nicht Zeit für das Mittagessen ist, oder Ihren Beinen, dass sie sich schneller bewegen sollen, weil Sie Ihre Rekordmeile schlagen wollen.

Factor Hair

Aber das ist ein Kinderspiel, alltägliche Sachen - denk größer. Könnten Sie Ihrem Herz zum Beispiel sagen, es soll langsamer schlagen? Könntest du das Blut bis zu den Zehenspitzen leiten? Könntest du eine Wunde durch bloßen Willen heilen?
Die Befürworter des Biofeedbacks glauben, ja, das können wir. Mit Hilfe einer Reihe von Maschinen geben ihre Systeme Ihnen Informationen über Ihren Körper, so dass Sie ihn dann manipulieren können, indem Sie Ihren Geist zur Heilung nutzen. Stellen Sie sich vor, Sie könnten "unfreiwillige" Prozesse wie Blutdruck und Hauttemperatur kontrollieren oder sogar die Muskeln in Ihrer Vagina straffen. Das ist mindestens ein Keanu-großes "Whoa" wert.

Grundlegende Konzepte

Biofeedback sieht aus wie ein wissenschaftliches Experiment der 1960er Jahre (und wurde damals tatsächlich erfunden): Sie werden mit Elektroden am Kopf und/oder Körper an elektronische Sensoren - die Feedback-Geräte - angeschlossen, die Ihre körperlichen Reaktionen auf Reize und mentale Übungen überwachen. Die Geräte geben Ihnen Signale - Piepse, Blitze, Nadeln auf einer Wählscheibe - und Sie nutzen dieses Feedback, um zu lernen, wie Sie die Funktion Ihres Körpers regulieren können.

Angenommen, Sie haben ein Problem mit Angst - ein Biofeedback-Therapeut empfiehlt Ihnen vielleicht ein galvanisches Hautreaktionstraining, bei dem Sensoren messen, wie viel Sie schwitzen, und Sie darauf aufmerksam machen, wenn das Gefühl biologisch einsetzt. Das kann dann dazu führen, dass Sie in der Lage sind, die nächste Attacke zu antizipieren.
Manchmal gibt es auch eine physische Komponente. Ein aufstrebender Bereich der gynäkologischen Physiotherapie hilft Frauen mit Beckenbodenproblemen, wie z.B. Gebärmuttersenkung - wenn die Gebärmutter aufgrund von geschwächten Muskeln abrutscht - und Inkontinenz. Die Therapeutin führt ein tamponförmiges Gerät in die Scheide der Frau ein und diese macht dann Kegels oder ähnliche Beckenbodenübungen. Der Monitor zeigt ihr an, wie viel Druck sie ausübt, und sie lernt - wie bei den Bizepscurls -, ihre Beckenbodenmuskeln zu stärken.

Wo es hilft: Biofeedback wird am häufigsten als Entspannungs- und Stressabbautechnik eingesetzt; es hat sich bei stressbedingten Erkrankungen wie Bluthochdruck, Migräne und anderen Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Asthma und Reizdarmsyndrom als nützlich erwiesen. Muskelbezogene Zustände wie Schwäche nach Operationen und Inkontinenz und andere Beckenbodenbeschwerden (insbesondere solche, die während der Schwangerschaft und nach der Geburt auftreten), haben sich mit Biofeedback verbessert.

Hier ist ein Schocker: Westliche Ärzte glauben tatsächlich an Biofeedback. Zahlreiche Studien belegen seine Wirksamkeit, insbesondere bei Muskelverspannungen und -schwäche sowie Schmerzen. Die Forschung deutet darauf hin, dass thermisches Biofeedback die Symptome der Raynaud-Krankheit (ein Zustand, der eine verminderte Durchblutung der Finger, Zehen, Nase oder Ohren verursacht) lindern kann, während EMG-Biofeedback nachweislich Schmerzen, Morgensteifigkeit und die Anzahl der empfindlichen Punkte bei Menschen mit Fibromyalgie reduziert. Und eine neue Überprüfung wissenschaftlicher klinischer Studien ergab, dass Biofeedback Menschen mit Schlaflosigkeit beim Einschlafen helfen kann.

Eine bahnbrechende Studie der Agentur für Gesundheitspolitik und -forschung, die inzwischen in das Pflegeheimprotokoll aufgenommen wurde, ergab, dass Patienten lernen könnten, Inkontinenz mit Hilfe von Biofeedback zu kontrollieren. Die Abteilung für Physiotherapie für Frauengesundheit der Northwestern Memorial Physicians Group in Chicago untersucht seit Jahren - zusammen mit anderen hochmodernen PT-Abteilungen - Biofeedback und setzt es mit großem Erfolg zur Behandlung von Erkrankungen des Beckenbodens, wie z.B. Gebärmuttervorfall, ein.

Der beste Weg, einen Biofeedback-Therapeuten zu finden, ist eine Überweisung von Ihrem Arzt. Spezialisten, die Biofeedbacktraining anbieten, reichen von Psychiatern und Psychologen bis hin zu Krankenschwestern, Zahnärzten und Ärzten. Natürlich gelten die üblichen Vorbehalte, einschließlich:

- Überprüfen Sie die Referenzen und die Ausbildung des Therapeuten.
- Da es nicht viel persönliche Interaktion gibt, ist ein Vorstellungsgespräch nicht wirklich notwendig, aber stellen Sie sicher, dass Sie sich bei Ihrem Therapeuten wohl fühlen. Vor allem, wenn Sie sich ein tamponförmiges Gerät in Ihre Vagina einführen lassen wollen.
- Normalerweise werden 10-wöchige Sitzungen verschrieben; überprüfen Sie, ob Ihre Versicherung dies übernimmt.

Zurück zum Anfang der Seite