Diabetes-Risiko minimieren

Posted by Categories: Gesundheit
Diabetes-Risiko minimieren, Titolo

An einem kalten Wintertag gibt es keinen gemütlicheren Ort als die warme Lieblingskneipe.
Bei diesem Besuch plagt einen jedoch oft das schlechte Gewissen. Zu Unrecht, wie eine in der englischsprachigen Fachzeitschrift „Diabetologia“ veröffentliche Studie gezeigt hat: Testpersonen, die in der Woche regelmäßig Alkohol konsumierten, konnten ihr Diabetes-Risiko um 43 Prozent senken.

Das würde die Volkskrankheit trockenlegen: Knapp 7 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter der Zuckerkrankheit. Aus dieser resultieren häufig Gesundheitsprobleme wie Gefäßerkrankungen und Organschäden. Bier wirkt diesbezüglich als Schutz.

Das Getränk kann die Insulinsensitivität der Zellen verbessern und Entzündungen vorbeugen, wobei der Effekt bei Männern stärker ausgeprägt ist als bei Frauen. Selbstverständlich ist das kein Freibrief für die nächste Kneipentour! Die maximale Tagesdosis für Männer liegt laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung bei 20 Gramm Alkohol pro Tag (eine 0,33-Liter-Flasche Bier enthält etwa 15 Gramm). Und darüber hinaus sollte jeder Mensch an 2 Tagen pro Woche gänzlich auf Alkohol verzichten, um so einer Abhängigkeit vorzubeugen. Ansonsten gilt: prost!

Diabetes-Risiko minimieren, Titolo