Kupfer

Das Spurenelement Kupfer erfüllt viele lebenswichtige Funktionen im Körper. Und es hat Einfluss auf unsere innere Uhr

Mehr als Gold wert

Kupfer findet in unserer täglichen Ernährung kaum Beachtung. Sollte es aber, denn es beeinflusst entscheidend unser Herz-Kreislauf-System. Und es steuert über Enzyme unser natürliches Zeitempfinden. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. empfiehlt 1,0 bis 1,5 Milligramm Kupfer täglich.

Gute Lieferanten: Vollkornbrot, Getreide, dunkle Schokolade, Sonnenblumenkerne und Nüsse.

Eine Handvoll Cashewkerne deckt bereits unseren Tagesbedarf.