Blaues Licht gegen Schuppenflechte

Schuppenflechte, die genetisch bedingte Erkrankung mit den unangenehm juckenden und entzündeten Hautstellen, gilt bislang als unheilbar.
Bekannte Therapien wie Kortisonmedikation oder UV-Strahlungsbehandlungen können die Beschwerden zwar lindern, aber auch zu Nebenwirkungen führen.

Sicherer und ohne belastende UV-Bestrahlung ist blaues LED-Licht. Spezielle Leuchtdioden erzeugen UV-freies Licht, das auf natürliche Weise körpereigene Prozesse stimuliert. Dadurch können eine zu schnelle Erneuerung von Hautzellen gehemmt und Entzündungsreaktionen gestoppt werden.

[vidseo id=“1019″]