Mariendistelsamen

Posted by Categories: Gesundheit
Mariendistelsamen

Silybum marianum für die Gesundheit der Leber

Factor Hair

Silymarin in Mariendistelsamen hat eine bemerkenswerte Fähigkeit, die Leber zu schützen. Dieses Kraut hilft nachweislich bei der Behandlung von Hepatitis und alkoholischer Leberzirrhose. "In unserer Analyse", sagt Mark Blumenthal, Geschäftsführer des American Botanical Council. "Eine klare Mehrheit der Studien unterstützt den Mariendistelsamenextrakt bei Leberkrankheiten." Eine NIH-NCCAM-Studie von 2010 über die Auswirkungen von Silymarin auf die Hepatitis-C-Hepatologie zeigte mehrere positive Effekte, die seine antiviralen und entzündungshemmenden Eigenschaften demonstrieren.

Da die meisten Medikamente durch die Leber verstoffwechselt werden, empfehlen viele Kräuterkundige Silymarin für jeden, der lebersteuernde Medikamente einnimmt. Kann die Symptome eines Katers/Katasters lindern. Wird auch zur Steigerung der Muttermilchproduktion und zur Behandlung von Depressionen verwendet.
Dosierung: 500 Milligramm täglich für die Lebergesundheit; kann auch in einem Tee getrunken werden.

Zurück zum Anfang der Seite